Post für Dich

Fahrrad Freiheit Neuorientierung

Wenn ich dem Corona-Virus bisher überhaupt etwas Positives abgewinnen kann, dann ist es, dass er Raum schafft für Neues. Und neu ist, dass ich dir mit meiner Post Impulse für deine Arbeit geben möchte und ja, auch Mut machen, Mut für Veränderung und Zufriedenheit im Job oder auch Mut für einen Weg in die Selbständigkeit. Es geht dabei in den wenigsten Fällen um eine 180-Grad-Veränderung. Ich bin jedoch der Überzeugung, dass wir bei unserer Arbeit etwas verändern können und somit zu mehr Zufriedenheit, Freude, Erfüllung, Glück oder welches Ziel auch immer deins ist, finden können.

 

In dieser ungewöhnlichen Zeit hat mich nichts so zuverlässig entspannt wie die Natur. Und auf den Ausfahrten mit meinem Rad, in Gedanken noch bei den Kundinnen und Kunden, die die Kurzarbeit nutzten, um sich beruflich zu verändern oder ihrem Herzensprojekt in Form einer Selbständigkeit nachzugehen, spürte ich wieder die Vision, Menschen in ihr Potenzial zu bringen, sie dabei zu unterstützen, ihr Leben und ihre Arbeit so zu gestalten, dass sie ihnen Freude bringt und sie glücklicher macht.

  

„Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen."

 

Das Zitat stammt nicht von mir, sondern von Erich Fromm, habe ich gegoogelt, aber passt so wunderbar an dieser Stelle! Denn ich will mich anstrengen, möchte einen Stein ins Rollen bringen und euch zeigen, was in euch steckt, euch dabei motivieren frischen Wind in euer Berufsleben zu bringen und vielleicht sogar die ersten Schritte in eine Selbständigkeit zu gehen.

 

Wer seine Vision kennt, kann leichter entscheiden und wird mehr agieren als ständig nur zu reagieren. Hast du denn eine (berufliche) Vision? Ich lade dich zu einer Übung ein. Vielleicht kennst du sie schon, weil wir sie schon gemeinsam gemacht haben. Das macht aber nichts. Vielleicht ist es schon eine Weile her, dann schaust du, was sich verändert hat.

Übung // Deine Vision

 

Nimm' dir in den nächsten Tagen immer wieder etwas Zeit, um einen Blick in deine Zukunft zu werfen. Setze dich auf's Sofa, eine Parkbank, auf's Rad oder mache einen Spaziergang und lasse deine Gedanken schweifen ...

 

Wie sieht ein idealer Tag für dich aus?

Womit möchtest du deine Zeit am liebsten verbringen?

Was würdest du tun, wenn du die Garantie hättest, dass nichts schief gehen kann?


 

Stell dir vor, wie dein Tagesablauf aussieht, wie du morgens aufstehst, was du dann tust, wo du hin gehst - verlässt du überhaupt das Haus - welche Aufgaben du erledigst, wer dabei ist, wie es dort aussieht und … wie du zu Bett gehst und dein Tag beendest.